Aktuelles

21.05.2020

Der TuS Hinte in der Corona-Zeit

Ist mit vollem Einsatz dabei: Hans-Dieter Klaaßen (2. Vorsitzender & Sportanlagen-Manager)
Ist mit vollem Einsatz dabei: Hans-Dieter Klaaßen (2. Vorsitzender & Sportanlagen-Manager)

Wie überall ruht auch beim TuS Hinte seit dem 13.03.2020 das Sportangebot. Im Hintergrund gibt es allerdings eine ganze Menge „Bewegung“

 

Seit Beginn der Krise ist Hans-Dieter Klaaßen (2. Vorsitzender und Sportanlagen-Manager) nahezu täglich auf der Sportanlage, denn es gibt noch sehr viel zu tun. Das Kunstrasen-Projekt wurde vor vielen Monaten erfolgreich beendet, aber bedingt dadurch, dass der Verein sich komplett auf der Sportanlage niederlässt ist noch viel Arbeit notwendig bis das ganze Drumherum steht. So mussten z.B. weitere Räume für Trainingsmaterial sowie Arbeits- und Pflegegeräte geschaffen werden. Mittlerweile gibt es dafür vier Garagen und einen Überstand, die jetzt durch großen Arbeitseinsatz auch ein schönes Bild abgeben. Die vereinseigene Arbeitsgruppe kann sich seit Wochen zwar nicht in Gänze treffen, um z.B. noch anstehende Pflasterarbeiten zu erledigen, aber alles was unter Einhaltung der derzeitigen Vorschriften gemacht werden kann, wird von einzelnen Mitgliedern der Arbeitsgruppe erledigt. Die Bauarbeiten am Anbau und bei der Sanierung des bestehenden Gebäudes sind im vollen Gange. Die Freude ist schon sehr lange riesengroß, wenn die neuen Räumlichkeiten benutzt werden können. Derzeit werden Fließen-, Dach-, Elektro- und Fensterarbeiten von Fachfirmen durchgeführt. 

 

Neben den bereits vielen laufenden Bauarbeiten, ist die Leichtathletik-Anlage noch dringend sanierungsbedürftig. Das steht schon sehr lange auf der Prioritätenliste. Sollte keine Gesamtsanierung möglich sein, müssen zumindest Teilüberholungen getätigt werden.

 

Der TuS Hinte ist eine tolle Solidargemeinschaft, bisher gab es keine einzige „coronabedingte“ Kündigung. Das zeigt, dass der Verein auch in schwierigen Zeiten zusammenhält. Natürlich gibt es weniger Einnahmen, weil z.B. keine Eintrittsgelder kassiert werden können. Durch die treuen Mitglieder und Sponsoren wird der Verein zum jetzigen Zeitpunkt keine großen finanziellen Einbußen haben, da es auch gute Absprachen mit den Trainern, Übungsleitern und Betreuern gibt. Selbst in der Corona-Zeit konnte der TuS Hinte einen neuen Werbepartner für sich gewinnen, ein weiterer soll noch in Kürze folgen.

 

Der Vorstand berät sich in regelmäßigen Abständen und verfolgt die Entwicklung und Möglichkeiten für einen Wiedereinstieg. In der kommenden Woche will sich der Vorstand festlegen, ob und welche Sportarten wann wieder aktiv werden können, denn die empfohlenen Übergangsregelungen der Sportfachverbände sind doch mit zurzeit noch sehr hohen Auflagen verbunden. In vielen Abteilungen gibt es regen Austausch unter den Mitgliedern in den sozialen Netzwerken. So stellen einige Übungsleiter der Gymnastik-Abteilung Kurzvideos mit Fitnessübungen zur Verfügung, aber auch um Anregungen zum Sporttreiben in den eigenen vier Wänden zu geben. In Kürze soll es aber auch komplette Übungsstunden per Video für die Mitglieder geben. Die 2. Herrenmannschaft tauscht sich einmal in der Woche über Skye in einer Videokonferenz aus, und viele andere Fußballer halten sich freiwillig zu Hause fit, um keinen zu hohen Trainingsrückstand zu haben. Die Volleyballer zeigen in Form von Fotos und Videos, wie sie sich zu Hause fit halten. Viele Läufer trainieren für sich alleine oder sind mit ihrem Partner unterwegs, viele nehmen auch am „Ossiloop anners“ teil.

 

Der Verein freut sich weiterhin über Spenden, die eine schnelle Rückabwicklung des Darlehens ermöglichen, der für den Kunstrasenbau aufgenommen wurde. Auf der Vereins-Homepage sieht man z.B. eine Spendenaktion, in der man sich bestimmte Felder des Kunstrasens sichern kann, im Gegenzug erhält man eine Spendenbescheinigung. Eine Tafel in Form eines Fußballfeldes, auf der alle Gönner verewigt werden, wird derzeit entworfen und soll mit der Eröffnung des neuen Gebäudes fertig sein.

 

Bis zum 31.08.2020 finden keine Vereinsveranstaltungen statt. Somit wurden die Schwarz-Gelbe-Nacht auf den 27.03.2021 und der Hinteraner Spendenlauf auf den 28.08.2021 neu angesetzt. 

 

Seit 2016 bringt Wolfgang Henkelmann eine digitale Vereinszeitung mit Fotos und Berichten über das Vereinsleben heraus. Ende April wurde zur Freunde der Mitglieder und der Vereinsfreunde die 13. Auflage veröffentlicht, die unter www.tushinte.de zu sehen ist. 

 

Mit der Maskenpflicht hatte die Vereinsvorsitzende eine Idee, -Mundschutzmasken in Vereinsfarben für alle Mitglieder. Die Materialkosten für den Stoff, Gummiband und Draht spendet sie dem Verein. So wurde kurzerhand 80 Meter schwarz-gelber-Stoff bestellt, der in der kommenden Woche endlich geliefert werden soll. Es haben sich bereits 6 Mitglieder und Vereinsfreunde gemeldet, die sich zum Nähen der Masken bereit erklärt haben. Der Verein hofft noch auf weitere Unterstützung, damit wirklich jedes Vereinsmitglied eine Maske als Dank für die Vereinstreue erhalten kann, denn das sind über 800 Stück.

06.05.2020

Volleyball: TuS-Volleyballmädchen halten sich fit

Anna-Lena.mp4
MP3 Audio Datei 2.5 MB
Neele und Maite.mp4
MP3 Audio Datei 1.6 MB
Janne2.mp4
MP3 Audio Datei 1.5 MB

06.05.2020

Hinteraner Spendenlauf ist abgesagt

 

Der für den 22. August 2020 terminierte 4. Hinteraner Spendenlauf wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Gemeinde Hinte bittet die ortsansässigen Vereine alle Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 31.08.2020 abzusagen. Dem Appell folgt das Orga-Team der Freiwilligen Feuerwehr Hinte und des TuS Hinte natürlich, damit die Ausbreitung des Virus weiterhin verlangsamt wird.

Das Orga-Team konzentriert sich nun auf das Jahr 2021. Der nächste Hinteraner Spendenlauf wird am 28. August 2021 stattfinden.

01.05.2020

Update Schwarz-Gelbe Nacht

Hallo zusammen,

 

aufgrund von Beschlüssen seitens der Gemeinde sollen Veranstaltungen bis zum 31. August abgesagt werden.

 

Daher müssen wir die Schwarz-Gelbe-Nacht für dieses Jahr absagen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, ist aber wohl die vernünftigste Wahl.

 

Für den 27.März 2021 ist wieder eine Schwarz-Gelbe-Nacht geplant. Wir würden uns freuen, wenn ihr dann dabei seid.

 

Die Eintrittskarten von 2020 behalten die Gültigkeit für das Jahr 2021.

 

Wer seine Karte lieber zurückgeben möchte, kann dieses bis zum 31. Mai 2020 bei mir ( Menna) machen.

 

Bleibt gesund!!!

 

Liebe Grüße

     Menna und Anne

28.04.2020

Neue Ausgabe unserer Vereinszeitung

Die neue Ausgabe unserer Vereinszeitung ist jetzt online und kann hier angeschaut oder wahlweise heruntergeladen werden.

 

Ein Dank für die Arbeit & Mühe geht an dieser Stelle wie immer an Wolfgang Henkelmann!

31.03.2020

Anschreiben an die Mitglieder

Liebe Mitglieder,

 

wer hätte gedacht, dass wir einmal auf den Sport und das Miteinander in unserem Verein verzichten müssen. Es ist nun aber sehr wichtig die sozialen Kontakte, die uns so lieb sind, zu vermeiden. Umso mehr können wir uns wieder auf die Zeit freuen in der wir uns wiedersehen, uns austauschen, gemeinsam schwitzen und uns fit halten. Gerade wir im Sportverein kennen Zusammenhalt und Solidarität! Auch in der Zeit der Corona-Krise sind genau diese Werte gefragt. So verhält es sich auch mit den Mitgliedsbeiträgen. Mitgliedsbeiträge beruhen nicht auf dem Prinzip „Leistung = Gegenleistung“. Der Mitgliedsbeitrag dient zur Förderung und Aufrechterhaltung unseres Vereinszweckes. Da wir die Zeit, wann der Sportbetrieb wieder seinen gewohnten Gang geht, nicht absehen können, werden die Mitgliedsbeiträge satzungsgemäß erhoben.

 

Wir hoffen, dass wir bald wieder starten können und werden über die sozialen Medien informieren, sobald wir neue Informationen haben. Der Sportbetrieb ruht damit zunächst bis zum 19. April 2020.

 

An dieser Stelle möchte wir auf ein schönes Angebot der Gemeinde Hinte hinweisen:

https://www.hinte.de/unterstuetzung-coronavirus.html 

 

Hier können sich Hilfsbedürftige und Helfer für die Zeit der Corona-Krise melden. Wir bitten darum, das Angebot weiter bekannt zu machen.

 

 

Wir wünschen euch eine gesunde Zeit, 

und passt auf euch und eure Mitmenschen auf!

 

 

Viele Grüße,

 

der Vorstand

13.03.2020

Einstellung des Sportbetriebes

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aus aktuellem Anlass und auf Anraten der Gemeinde Hinte und den Sportfachverbänden stellt der TuS Eintracht Hinte seinen Sportbetrieb bis auf Weiteres ein. Über Änderungen informiert der Verein über www.tushinte.de.

 

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie diese Mitteilung veröffentlichen.

 

Freundliche Grüße,

Anne Ignatzek

TuS Eintracht Hinte

 

-Wir leben Sport-

 

Quelle: https://www.lsb-niedersachsen.de/news/news-meldung/artikel/empfehlung-fuer-vereine-lfv-sb-und-sportjugenden-wegen-covid-19-corona/

12.03.2020

Die Schwarz-Gelbe-Nacht muss verschoben werden

...es war schon alles vorbereitet
...es war schon alles vorbereitet

Hallo zusammen,

aus Vorsichtsmaßnahmen und auf Anordnung der Gemeinde Hinte müssen wir die Schwarz-Gelbe-Nacht verschieben. 

 

Sie findet am 09.Mai 2020 statt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis.

 

 

LG Menna und Anne

10.03.2020

Fußball: Der TuS Hinte verstärkt sich

v.l.n.r.: Mirko Oltrop, Mike Voss (Fußmallobmann TuS Hinte), Patrick Poppen und Matthias Voss (Trainer TuS Hinte 1. Herren)
v.l.n.r.: Mirko Oltrop, Mike Voss (Fußmallobmann TuS Hinte), Patrick Poppen und Matthias Voss (Trainer TuS Hinte 1. Herren)

Zwei Neuzugänge für die kommende Saison vermeldet der TuS Hinte aus der Ostfrieslandklasse A. 

 

Mit Patrick Poppen stößt ein klassischer Mittelstürmer zum TuS. Abgebender Verein ist der SV Petkum aus der Ostfrieslandklasse B. 

 

„Patrick ist der Spielertyp, den wir gesucht haben. Er ist unheimlich kopfballstark und torgefährlich. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat!“ so Fußballobmann Mike Voss. 

 

Ebenfalls vom SV Petkum wechselt Mirko Oltrop zur neuen Spielzeit nach Hinte.  „Mirko ist ein junger, dynamischer Linksfuß, der beide Außenbahnen bespielen kann. Zudem ist er sehr torgefährlich. Mit ihm werden wir noch unberechenbarer. Sowohl Mirko als auch Patrick passen gut in unser Team“, so Trainer Matthias Voss. 

Rasenplatz Bleskeweg

Termine 2020

- Änderungen vorbehalten

 

Schickt uns gerne eine E-Mail!

Besucht uns auch auf Facebook!

Hier könnt Ihr einen Blick in die aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitung werfen: