Aktuelles

08.01.2020

Neujahrsturnier 2020 - Bilder online

Die Bilder des diesjährigen Neujahrsturniers können ab sofort hier angeschaut werden.

26.12.2019

Neue Ausgabe unserer Vereinszeitung

Die neue Ausgabe unserer Vereinszeitung ist jetzt online und kann hier angeschaut oder wahlweise heruntergeladen werden.

 

Ein Dank für die Arbeit & Mühe geht an dieser Stelle wie immer an Wolfgang Henkelmann!

26.12.2019

Tischtennis: Vereinsmeisterschaften der Schüler/innen

v.l.n.r.: Jannes Rothe, Jan Prasse, Alexander Dieling, Jelko Radomski, Fynn Wybrands und  von links vorne: Philipp Hardy, David Hardy und Collin Schomaker
v.l.n.r.: Jannes Rothe, Jan Prasse, Alexander Dieling, Jelko Radomski, Fynn Wybrands und von links vorne: Philipp Hardy, David Hardy und Collin Schomaker

Am Freitag, den 20.12.2019 führte die TT-Abteilung des TuS Eintracht Hinte für die Nachwuchsklassen die Meisterschaften durch. Einige Spieler  waren leider verhindert.
Die Schüler spielten in 4er Gruppen, wo jeder gegen jeden spielte. Danach spielten die 1. und 2. der Gruppen den Meister der Schüler A Klasse und die 3. und 4. der Gruppen den Meister der Schüler B Klasse aus.

 

 

 

 


Die Doppelkonkurrenz spielten die Schüler zusammen in einer Klasse aus. Die Paarungen wurden ausgelost und im K.O.-System gespielt.
Es gab viele spannende Spiele zu sehen und die Schüler kämpften um jeden Punkt. Bei den B Schülern waren die Sätze entscheidend für die Platzierung.
Dann  wurde in geselliger Runde etwas gegessen und getrunken. Zur Siegerehrung gab es Medaillen, Urkunden und kleine Preise überreicht. Die gelungene Veranstaltung fand damit ihren Abschluss.


Hier nun die Platzierungen:


Schüler A:

1.Philipp Hardy 

2.Jan Prasse 

3.Jelko Radomski 

4.David Hardy


Schüler B:

1.Collin Schomaker 

2.Jannes Rothe 

3.Fynn Wybrands 

4.Alexander Dieling


Doppel:

1.Philipp Hardy / Collin Schomaker 

2.David Hardy / Jannes Rothe  

3.Jan Prasse / Fynn Wybrands  und   Jelko Radomski / Alexander Dieling     

16.12.2019

Seniorenweihnachtsfeier beim TuS Hinte

Am dritten Advent war es soweit. Der Vorstand des TuS Eintracht Hinte lud alle seine Mitglieder ab 65 Jahre zur traditionellen Weihnachtsfeier zu Tee und Torte ein. Traditionell wurden Weihnachtslieder gesungen, geklönt und geknobelt. Ältestenratsvorsitzender, Johann Alberts, bereicherte den Nachmittag mit der Lesung zweier weihnachtlichen Geschichten. Von über 80 eingeladenen Mitglieder konnten nur wenige der Feier beiwohnen. „Wir erleben gerade einen Generationswechsel im Verein, viele der über 65-jährigen Mitglieder fühlen sich noch nicht dem Kreis der Senioren zugehörig und nehmen eher an den Weihnachtsfeiern der vielen Sportgruppen teil“, weiß TuS-Vorsitzende Anne Ignatzek. Sie bedankte sich zusammen mit Hans-Dieter Klaassen (2. Vorsitzender) bei Bärbel Igelmann für ihre Unterstützung vor und während der Weihnachtsfeier.
 „Zum wiederholten Male dürfen wir dankenswerterweise in den Räumen der Freiwilligen Feuerwehr Hinte zu Gast sein. Im kommenden Jahr werden wir unsere Weihnachtsfeier im neuen Vereinsheim veranstalten können“, versprach TuS-Vorsitzende Ignatzek und hofft, dass die Beteiligung in den kommenden Jahren wieder zunimmt.

10.12.2019

Überraschung für Gerda Spethmann

Der TuS Eintracht Hinte beteiligte sich an der Aktion „Ehrenamt überrascht“

v.l.n.r.: Christa Leemhuis (stellv. Vorsitzende KSB Aurich), Gerda Spethmann, Anne Ignatzek (Vorsitzende TuS Eintracht Hinte und KSB Aurich), Hans-Dieter Klaassen (2. Vorsitzender TuS Eintracht Hinte)
v.l.n.r.: Christa Leemhuis (stellv. Vorsitzende KSB Aurich), Gerda Spethmann, Anne Ignatzek (Vorsitzende TuS Eintracht Hinte und KSB Aurich), Hans-Dieter Klaassen (2. Vorsitzender TuS Eintracht Hinte)

Mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ will der Landessportbund Niedersachsen besonders verdiente ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder überraschen und sich damit für das außergewöhnliche Engagement in deren Freizeit bedanken.

Der Kreissportbund Aurich und der Vorstand des TuS Eintracht Hinte nutzten die Gelegenheit beim Nikolausknobeln des Vereins aus, um Gerda Spethmann zu überraschen. „Ohne das Ehrenamt kann unser Sportverein nicht in der Form existieren“, so TuS-Vorsitzende Anne Ignatzek in ihrer Ansprache. Mit Gerda Spethmann freut sich der Vereinsvorstand über eine langjährige ehrenamtliche Vereinsmitarbeiterin. In den 80er Jahren fing alles an, Gerda Spethmann leitete zunächst das Kinderturnen über 4 Jahre bis sie letztlich auf Drängen der damaligen Übungsleiterin, Barbara Alberts, an einer Übungsleiterausbildung teilnahm und sie erfolgreich absolvierte. 1984 übernahm sie dann die Damengymnastikgruppe am Montagabend von Barbara Alberts. „Damals standen regelmäßig 50 Frauen und mehr in der Sporthalle“, erinnert sich Gerda Spethmann. 2002 gab sie die Gruppe an Karla Lauterbach ab, engagiert sich aber bis heute im Verein. „Du bist bei allen Großveranstaltungen des Vereins mit dabei und vertrittst auch heute noch Übungsstunden, wenn es mal brennt. Selbst ein gebrochenes Handgelenk hält dich nicht von deiner Mithilfe ab. Wir brauchen Menschen wie dich in unserem Verein. Heute möchten wir dein Engagement stellvertretend für alle ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter belohnen und dir Danke sagen.“, so Anne Ignatzek. Gerda Spethmann erhielt ein Überraschungspaket und eine Urkunde zur Vereinsheldin von der stellv. Vorsitzenden des KSB Aurich, Christa Leemhuis, überreicht. Hans-Dieter Klaassen (2. Vorsitzender des TuS Eintracht Hinte) gratulierte ihr für den Verein mit einem schönen Blumenstrauß und einem Essensgutschein.
„Damit habe ich nicht gerechnet, die Überraschung ist gelungen“, so Gerda Spethmann, die zum Neujahr auf eine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft im TuS Eintracht Hinte zurückblicken kann.

06.12.2019

Volles Haus beim Nikolausknobeln des TuS Hinte

Viele Mitglieder und Vereinsfreunde kamen zum Nikolausknobeln des TuS Hinte. Alle Preise wurden ausgeknobelt. Bei Bratwurst, Glühwein und Punsch hatten Einige mehr Glück als Andere beim Würfelspiel. Letztlich hatten aber alle viel Spaß. Der Vereinsvorstand freut sich, dass die Veranstaltung nun schon zum fünften Mal in Folge von der Damengruppe des TuS Hinte mit Ute Kunath, Luise Hiersemann, Christa Reiners, Sylvia Bokelmann, Elke Hoffmann, Gerda Spethmann, Gertrud Ahrends und Bärbel Igelmann ehrenamtlich organisiert wurde. Unterstützt wurden die Damen von den Herren am Grill: Frank Hiersemann, Robert Hoffmann und Frank Bokker.

Rasenplatz Bleskeweg

Termine 2020

- Änderungen vorbehalten

 

01.02.-15.02. - Wintercup 2020

14.03. - Schwarz-Gelbe Nacht

Schickt uns gerne eine E-Mail!

Besucht uns auch auf Facebook!

Hier könnt Ihr einen Blick in die aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitung werfen: