Aktuelles

22.05.2017

Der 21.05.2017: ein toller Tag für den TuS Hinte in der BBS-Halle Emden

Sie wollten den Regionspokal und haben ihn geholt!

Mit einer souveränen großartigen Leistung hat unsere 2. Damenmannschaft den Regionspokal 2017 gewonnen. Ohne Satz- und Punktverlust wurden alle Spiele eindeutig mit 2:0 gewonnen. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit jeweils 3 Mannschaften mit anschließendem Überkreuzvergleich. Im Endspiel standen unsere Mädchen der Mannschaft der VG Emden III gegenüber und sie ließen auch hier nichts „anbrennen“. Der erste Satz wurde gleich mit 25:5 gewonnen und auch der 2. Satz war eindeutig und zeigte die tolle Leistung der Mannschaft mit dem Ergebnis von 25:16. Die Mädchen überzeugten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit tollen Sprungaufschlägen, die den Gegner immer wieder in arge Schwierigkeiten brachten. Es stimmte alles Aufschlag, Annahme, Zuspiel und Angriff. So soll Volleyball aussehen. Glückwunsch an diese Mannschaft.


Es spielten:
Vivien Looger, Lena Bauerle, Marie Schwarz, Anna de Vries, Carolin de Vries, Lisa Cornelius und Karlotta Lange, Trainer Kalle Harms

Auch mit der Leistung der 2. Vertretung des TuS Hinte war der Trainer sehr zufrieden. Sie belegten zwar den letzten Platz des Turniers, dies sollte aber der guten Stimmung nicht schaden. Diese Mädchen – die meisten sind erst 12  bis 13 Jahre alt -  haben an diesem Tag das allererste Mal auf einen 6er-Feld gespielt und dies war eine riesige Umstellung. Bislang kannten sie nur das Zusammenspiel auf einem Kleinfeld mit nur 4 Spielerinnen. Dieses Turnier diente dazu, Spielerfahrung zu sammeln für die nächste Saison, in der diese Spielerinnen dann in der Kreisklasse starten werden. Die Vorzeichen sehen nach der Leistung dieses Tages sehr gut aus und es stehen dem TuS Hinte auch für die Zukunft erfolgversprechende Talente zur Verfügung.


Spielerinnen:
Mila Wolf, Marie de Vries, Nele Dennhöfer, Nova Preuß, Amelie Lux, Sukanta de Boer, Nele Siedler, Lara Jacobs, Insa Scheffel, Inken Beneken, Betreuerin Anita Harms

22.05.2017

Mehr Qualität für den TuS Hinte

Silvana Schmidt ist seit 2015 im TuS Hinte als Übungsleiterin aktiv. Durch ihren eigenen sportlichen Werdegang brachte sie eine Vielzahl von Erfahrung für ihre Übungsstunden mit. Mit der erfolgreichen Teilnahme an 120 Lerneinheiten und abschließender Prüfung bei der Sportregion Ostfriesland, ist sie nun ausgebildete Übungsleiterin C. Davon profitieren nun die Vereinsmitglieder in den Übungsstunden „Get sexy!“, Bauch-Beine-Po und im Kindertanzen. Der Verein freut sich über die Qualifizierung ihrer engagierten Mitarbeiterin, die nun ebenso für mehr Qualität in der Gestaltung und Durchführung der Übungsstunden sorgt.

18.05.2017

Kampfsport: Gürtelprüfung für die Kinder vom TuS Hinte

Gürtelprüfungen für den Nachwuchs

Während der 2,5 stündigen Prüfung mussten die Prüflinge das Gelernte der vergangenen Monate unter Beweis stellen. Zu den Prüfungsfächern gehören dabei zum Beispiel Schlag- und Tritttechniken, Befreiungslehre, Reaktions- und Geschicklichkeitsübungen.  Jedes Kind musste sein Können zudem in einer Partnerübung unter Beweis stellen.  Als Highlight musste jede/r Prüfling ein Brett durchschlagen.
 
Alle Sportler(innen) haben ihr Prüfungsprogramm konzentriert und motiviert vorgetragen, so dass insgesamt ein sehr gutes Prüfungsergebnis erzielt wurde.
 
Geprüft wurde nach internationalen Regeln des Real Fighting Concept Defense e.V. Nachfolgend aufgeführte Schüler haben die Prüfung zum nächst höheren Grad bestanden:
 
Gelb: von links Iwerks Lina, Piperrek Rachel, Prasse Lea Marie, Heisig Veith, Adrian Zanette,Ukena Torben, Gian Luca Caprino, Piperrek Tommy, Lasse Falbe och, Tomke Kasten, Felix Kirsten, Lena Hiersemann, Anneke Jakobs, Natalie Dabrowski
 
Orange:  Ino Tammena,  Marcel Koopmann, Bakker Maren, Jakkobs Anneke
 
Blau: Philipp Dröst, Jannik Dröst,

Prüfer:  7.Dan Krav Maga Sifu Stephan Dröst  Kerstin de Vries
 
Für weitere Infos zum Kurs steht  Sifu Stephan Dröst tel. unter 04925/939627 oder per Email unter info@sicherheitsdienst-emden.de zur Verfügung.

18.05.2017

JSG Gemeinde Hinte startet mit neuer Bambino-Mannschaft

v.l.n.r.: Theodor Jansen (Jugendobmann) mit den neuen Trainern Manfred Janssen und  Stefan Kuhr
v.l.n.r.: Theodor Jansen (Jugendobmann) mit den neuen Trainern Manfred Janssen und Stefan Kuhr

Die JSG Gemeinde Hinte freut sich mit Stefan Kuhr und Manfred Janssen zwei ehrenamtliche Mitarbeiter gefunden zu haben, die ab Juni 2017 eine Bambino-Mannschaft trainieren und betreuen möchten.
Jetzt werden Kinder des Jahrgangs 2011-2013 gesucht, die das Fußballspielen erlernen möchten.
Zum Kennenlernen und Informationsaustausch gibt es einen Elternabend am Dienstag, 23. Mai 2017 um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz Bleskeweg in Hinte, der zukünftig auch Trainingsstätte und Spielort sein wird. Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

18.05.2017

Schützenverein Hinte: 2. Sommerlauf Biathlon

16.05.2017

Tischtennis: Ein guter Abschluss zum Ende der Punktspielsaison der Erwachsenen im Tischtennis von TuS Eintracht Hinte

v.l.n.r.:Ralph Veldmann,Ingo Reiter,Andre Hansen,Thorsten Arends,Christian Klaaßen,Cédric Schwandner,Adelbert Melles,Arne Wilken;hinten:Anne Ignatzek,Sonja Schnepel,Christa Leemhuis,Doris Fischer,Falk Roming,Hans-Dieter Klaaßen,Almuth Melles, Harm Fischer
v.l.n.r.:Ralph Veldmann,Ingo Reiter,Andre Hansen,Thorsten Arends,Christian Klaaßen,Cédric Schwandner,Adelbert Melles,Arne Wilken;hinten:Anne Ignatzek,Sonja Schnepel,Christa Leemhuis,Doris Fischer,Falk Roming,Hans-Dieter Klaaßen,Almuth Melles, Harm Fischer

Die Abteilungsleiterin Doris Fischer hat die Erwachsenen zum Leistungsvergleich eingeladen und 11 Herren sowie 4 Damen stellten sich dieser Herausforderung. Damit die Damen auch etwas mehr Spiele hatten, spielten sie mit den Herren gemeinsam und wurden dann aber in der Wertung bei den Damen getrennt geführt. Es wurde in 2 Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Danach fanden in 4 Gruppen die  Platzierungsspiele statt. Gemeinsam wurde dann auch noch die Doppelkonkurrenz im einfachen KO-System ausgespielt. Almuth Melles sorgte für die Abwicklung der Meisterschaften. Es wurde stark gekämpft und gab auch ganz enge Ergebnisse, die zum Sieg führten. Danach wurde gegrillt, geplaudert und die Siegerehrung vorgenommen. Es war eine harmonische und sportlich gelungene Veranstaltung.

 


Hier nun die Platzierungen:
Herren:

1. Thorsten Arends

2. Cédric Schwandner

3. Andre Hansen

4. Christian Klaaßen

5. Falk Roming

6. Ralph Veldmann

7. Hans-Dieter Klaaßen

8. Ingo Reiter

9. Arne Wilken

10. Harm Fischer

11. Adelbert Melles


Damen:

1. Christa Leemhuis

2. Doris Fischer

3. Anne Ignatzek

4. Sonja Schnepel


Doppel:

1. Christian Klaaßen/Cédric Schwandner

2. Andre Hansen/Falk Roming

3. Harm Fischer/Hans-Dieter Klaaßen und Thorsten Arends/Ingo Reiter

5. Sonja Schnepel/Arne Wilken, Doris Fischer/Adelbert Melles, Anne Ignatzek/Christa Leemhuis und Almuth Melles/Ralph Veldmann

 

 

Weitere Bilder sind hier zu finden.

08.05.2017

Pressemitteilung des 1. Hinteraner Spendenlauf

Neues vom Hinteraner Spendenlauf
 
Die Vorbereitungen sind im vollen Gange. Die ersten Sponsoren sind an Bord und der Termin für die Vermessung der Strecke steht auch.
Als prominenten Botschafter, des Vereins „wünschdirwas e.V.“, wird man Markus Maria Profitlich bei der Veranstaltung begrüßen dürfen.
Egal ob Läufer oder Besucher, jedem wird am 26.08 ein buntes Rahmenprogramm geboten und fürs leibliche Wohl ist gesorgt.


Die Läufer können sich ab sofort unter
www.hinteraner-spendenlauf.jimdo.com
für die einzelnen Läufe anmelden.


Die Startzeiten sind wie folgt:
15.30 Uhr 800 Meter Bambinilauf
16:00 Uhr 5km Volkslauf
17:00 Uhr 10km Hauptlauf


Interessierte können auch ab drei Leuten ein Team melden und somit an der Teamwertung teilnehmen.

28.04.2017

Auch 2017 wieder Sportabzeichen Abnahme beim TuS Eintracht Hinte

Am Samstag, 13. Mai und 17. Juni 2017 kann sich jeder der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen beim TuS Eintracht Hinte stellen. Die Abnahmen finden im Zeitraum von 10:00 – 15:00 Uhr auf dem Sportplatz Bleskeweg in Hinte statt. Für die Abnahme stehen die Sportabzeichenprüfer Barbara und Joachim Golz, Renate Kohle, Sandra Friede, Frank Bokker, Hans-Dieter Klaassen und Enrico Zieker bereit.

Für die Abnahme fallen keine Gebühren an und es ist auch keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.  Mit etwas Training schaffen auch Untrainierte in der Regel die Abnahmen.  Gruppen, Firmen oder Familien können auch zusammen das Sportabzeichen machen. Nähere Auskünfte erteilen die Prüfer auf dem Sportplatz. Weitere Informationen sind auf www.tushinte.de/sportangebot/sportabzeichen zu finden.

Der Verein hofft auch rege Teilnahme. Viele Krankenkassen belohnen ebenfalls eine erfolgreiche Abnahme. Für das leibliche Wohl wird an beiden Terminen gesorgt.

26.04.2017

Aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitung ist online!

Die neue Ausgabe unserer Vereinszeitung wurde von Wolfgang Henkelmann fertiggestellt und kann hier heruntergeladen werden.

26.04.2017

Lauftreff: Teilnahme am Hamburg Marathon - TuS Hinte

Beim diesjährigen Hamburg Marathon haben 16 Läufer vom Lauftreff des TuS Eintracht Hinte in 4 Staffeln am Staffelmarathon in Hamburg teilgenommen.

Alle 4 Staffeln sind die Etappen jeweils gemeinsam gelaufen und obwohl der Spaß und das Erlebnis im Vordergrund stehen sollten und 2 kurzfristige Ausfälle kompensiert werden mussten, blieben alle Staffeln unter 4 Stunden.

Enrico Zieker vom Lauftreff wollte seinen 4. Marathon als Einzelläufer absolvieren, musste aber leider bei Kilometer 28 nach tollem Start verletzungsbedingt abbrechen.

Bei typischem Aprilwetter mit Hagel kurz nach dem Start, Regen, Wind und später strahlendem Sonnenschein wurde die Marathonstrecke absolviert.


Der guten Laune konnte das Wetter nichts anhaben.

Alle waren sich einig, dass es eine tolle Erfahrung- und das gesamte Wochenende rundum gelungen war.

24.04.2017

Tischtennis: Bilder der Kreisrangliste online

Bilder der Tischtennis-Kreisrangliste in Hinte vom 22.04.2017 sind online und hier zu finden.

24.04.2017

TuS Hinte ehrt für 10-jährige Vereinstreue

Im Rahmen der Schwarz-Gelben-Nacht ehrte der Vorstand zwei Mitglieder des TuS Hinte für über 10-jährige Vereinstreue. Dagmar Schaefer spielte jahrelang Badminton und ist momentan in der Lauftreff-Gruppe mit vielen weiteren Mitglieder aktiv. Sandra Friede ist mittlerweile ein bekanntes Gesicht im Verein. Sie ist aktive Läuferin, nimmt regelmäßig an den Angeboten der Gymnastik-Abteilung teil, zudem bekleidet sie seit 2014 das Vorstandsamt der Schriftführerin, sie ist Sportabzeichenprüferin und ist an diversen Vereinsveranstaltung als Helferin aktiv. Dagmar Schaefer und Sandra Friede wurden mit einer Urkunde und der Bronzenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

10.04.2017

Tischtennis: Jubel zur erreichten Meisterschaft beim TuS Eintracht Hinte

v.l.n.r.: Finn de Vries, Ole de Vries, Hauke Ole Buß, Wilke Janßen, Almuth Melles (Trainerin), Philipp Uffen und Nils Doolmann
v.l.n.r.: Finn de Vries, Ole de Vries, Hauke Ole Buß, Wilke Janßen, Almuth Melles (Trainerin), Philipp Uffen und Nils Doolmann

Die Schülermannschaft im Tischtennis hatte allen Grund zur Freude. Mit deutlichem Vorsprung konnten sie sich die Meisterschaft in der Kreisliga Emden sichern. Sie standen schon vor dem letzten Punktspiel als Meister fest. Mit diesem Erfolg eiferten sie der 2. Herrenmannschaft nach, die in der 2. Bezirksklasse Meister wurde.
An dem Erfolg beteiligt waren Ole de Vries (23:0 Spiele), Finn de Vries (16:1 Spiele), Nils Doolmann (13:4 Spiele), Hauke Ole Buß (7:1 Spiele), Wilke Janßen (9:1 Spiele) und Philipp Uffen (6:2 Spiele). Die Trainer des TuS Eintracht Hinte hoffen, dass es damit einen Trainingseifer mit Leistungsverbesserung gibt, damit man in Zukunft noch oft von den Nachwuchsspielern hört.

10.04.2017

Fußball 1. Herren: Ostfrieslandklasse B Staffel 2, 21. Spieltag

Vergangenes Wochenende gab es ein schmutzigen Heimsieg für unsere Elf.

Eigentlich lief das Spiel mustergültig nach Plan als unser Routinier Meinhart Pupkes in der 2. Spielminute per Kopf das 1:0 markierte.
Dies war sein erster Streich, weshalb man ihm bei diesem Spiel gerne als Matchwinner bezeichnen darf.
Die Gäste aus Upleward wurden kalt erwischt, konnten sich aber relativ schnell sammeln.
Das Spiel war keines der ansehnlichen Sorte, sondern zeichnete sich weitestgehend über den Kampf aus.
So kamen auch die Gäste zu ihren Chancen verwerteten in der 20. Minute eine davon.
Wir ließen uns den Gegentreffer nicht anmerken und versuchten weiterhin besser ins Spiel zu finden.
In der 39. Minute kam ein langer Schuss von Ajo Rehn auf Meinhart Pupkes, welcher wiederum in unnachahmlicher Manier den Ball Richtung Tor beförderte. Dieser konnte noch mit größter Not pariert werden, lag dann aber für Kevin van Grieken bereit, welcher nur noch einnicken musste.
In der zweiten Hälfte stieg die Qualität etwas an. Folgerichtig kamen wir zu einer Anzahl von Chancen.
Die vermeintliche Entscheidung wurde wieder von der Hinteraner Legende Meinhart Pupkes herbeigeführt.
Somit stand es nach 66.Minuten 3:1 für unsere Elf.
Wir machten es mit dem Anschlusstreffer zum 3:2 zwar noch einmal spannend, konnten den Sieg aber über die Zeit retten.
Damit markierten wir unseren zweiten Heimdreier 2017.

05.04.2017

Tischtennis: TuS Eintracht Hinte II souverän Meister – dennoch Verstärkung gesucht

die Meister-Mannschaft v.l.n.r.: Torsten Melles, Andre Hansen, Hans-Dieter Klaaßen, Marcel Bakovic, Ingo Reiter und Harm Fischer
die Meister-Mannschaft v.l.n.r.: Torsten Melles, Andre Hansen, Hans-Dieter Klaaßen, Marcel Bakovic, Ingo Reiter und Harm Fischer

Die 2. Herren des TuS Eintracht Hinte sichert sich nach einer makellosen Saison in der 2. Bezirksklasse Emden den Meistertitel. Nachdem man in der letzten Saison die Meisterschaft mit nur einer Niederlage holte, konnte diese Statistik in dieser Saison noch verbessert werden. Mit zwölf Siegen in zwölf Spielen und einem Spielverhältnis von +63 dominierten sie die Liga und steigen nun in die 1. Bezirksklasse Emden/Leer auf.
Mit Ausblick auf die nächste Saison wird dieses Erfolgserlebnis jedoch etwas getrübt. Durch zwei Abgänge in der 1. Herren und den damit verbundenen Änderungen in der Aufstellung ist die Tischtennis-Abteilung dringend auf Verstärkung angewiesen.

 


Die 1. Herren spielt derzeit in der 1. Bezirksklasse Emden/Leer und wird dort auch nächste Saison vertreten sein. Um auch nächste Saison zwei Mannschaften in der 1. Bezirksklasse aufstellen zu können, werden jedoch noch 1-2 Spieler zur Verstärkung benötigt.


Die Trainingszeiten sind dienstags und freitags ab 18:30 Uhr in der Dreifachhalle in Hinte.


Bei Rückfragen steht Spartenleiterin Doris Fischer unter der Telefonnummer 04921-9087271 gerne zur Verfügung.

05.04.2017

Verstärkung gesucht!

Der TuS Eintracht Hinte sucht Interessierte zur Verstärkung seines Übungsleiter-Teams. Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht erforderlich, da der Verein Übungsleiter Aus- und Fortbildungen unterstützt.
Gezielt sucht der Verein Nachfolge- und Vertretungskräfte für verschiedene Übungsgruppen, wie z.B. Pilates, Rückengymnastik und Kinderturnen.

Interessierte melden sich bitte bei:
Sylvia Bokelmann (Abteilungsleiterin Gymnastik) tel. unter: 0151/54621463 oder per Email unter SBokelmann@t-online.de oder bei
Barbara Golz (Abteilungsleiterin Kinderturnen) tel. unter: 04925/1389 oder per Email unter joachim.golz@ewetel.net.

05.04.2017

HOT IRON Anfänger Kurs beim TuS Hinte

Ina Gössling – neue Übungsleiterin im TuS Hinte

Der TuS Eintracht Hinte bietet ab Freitag, 21. April 2017 einen HOT IRON-Kurs für Einsteiger an.  Hot Iron ist ein Muskelkraftausdauertraining mit der Langhantel zu toller Musik. In diesem Kurs werden Grundübungen ausgeführt, die Technik wird ausführlich erklärt und geübt, damit der optimale Trainingserfolg bei maximaler gesundheitlicher Absicherung erreicht wird. Viel Spaß und maximale gesundheitliche Absicherung stehen im Vordergrund bei diesem Training, das die Figur formt. Straffung, Muskelaufbau und Fettverbrennung sind bei regelmäßigem Training und etwas Engagement garantiert.


Der Kurs wird von Ina Gössling geleitet und über 10 Termine freitags von 17.00-18.00 Uhr in der Dreifachhhalle in Hinte statt.
Der Verein freut sich mit Ina Gössling eine weitere Übungsleiterin gefunden zu haben. Sie hat vor kurzem ihre Ausbildung zum HOT IRON Instruktor absolviert und freut sich nun auf ihre neue Aufgabe beim TuS Hinte.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung nimmt Sylvia Bokelmann (Abteilungsleiterin Gymnastik) Tel. 0151/54621463 oder unter SBokelmann@t-online.de entgegen. Der Kurs kostet für Vereinsmitglieder 10 €, Nicht-Mitglieder zahlen 50 €. Das Mindestalter der Kursteilnehmer beträgt 16 Jahre.

Das Foto zeigt Sylvia Bokelmann (Abteilungsleiterin Gymnastik), Maike Klün (l.) und Ina Gössling (r.) (beide HOT IRON Instruktor im TuS Hinte)

05.04.2017

Schwarz-Gelbe-Nacht nun fester Bestandteil des TuS Hinte

Die dritte Auflage wieder ausverkauft

Vor drei Jahren wurde die Schwarz-Gelbe-Nacht wieder auferlebt. Die dritte Auflage fand am Samstag, 25. März in der Gaststätte Feldkamp statt. Innerhalb kürzester Zeit waren die 140 Karten ausverkauft.
Die Feier startete mit einem leckeren Buffet, kurz darauf wurde schon das Tanzbein geschwungen. DJ Popo (Rainer Leemhuis), der zum letzten Mal für die Feier auflegte, sorgte wie gewohnt für einen musikalischen Mix, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Der Verein bedauert sich nun einen neuen DJ suchen zu müssen, ist aber sehr dankbar für die letzten drei wunderbaren Feiern, für die Rainer Leemhuis mit verantwortlich war. Anne Ignatzek (Vorsitzende) bedankte sich bei ihm mit einem Präsent.
Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Tombola mit Preisen, die sich sehen lassen konnten. Über den Hauptpreis freute sich Robert Hoffmann, der nun zusammen mit seiner Frau Elke nach Hamburg zum Musical „Hinterm Horizont“ inkl. Übernachtung fährt. Dieser Hauptpreis konnte dankt der Unterstützung des Reisebüros „Thermölen Reisen“ verlost werden. Viele weitere Restaurants aus Hinte und Emden beteiligten sich ebenfalls mit Essensgutscheinen als Preise.
Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt von sieben Paaren, die wochenlang eine Choreografie mit Gesang einstudiert haben. Der Liedertext wurde auf den TuS Hinte umgedichtet und der Tanz dazu wurde am Vereinsabend noch oft wiederholt.   

Menna Scholz (Organisatorin) hat mit der Unterstützung von Franz Janssen, Sandra Friede und Anne Ignatzek wieder einmal eine Feier auf die Beine gestellt, die  sich sehen lassen konnte. Alle Gäste sind sich einig, dieses Fest soll es jedes Jahr geben. „Es bereitet mir sehr viel Freude die Schwarz-Gelbe-Nacht zu organisieren“, so Menna Scholz, die bereits einen Termin für das Vereinsfest im Jahr 2018 mit der Gaststätte Feldkamp vereinbart hat.

04.04.2017

Fußball 1. Herren: Ostfrieslandklasse B Staffel 2, 20. Spieltag

Es hätte ein schöner Fußballsonntag werden können...
Häufig sagt man nach einer Niederlage "Es lag am Schiedsrichter" und sicher haben diese viel Einfluss in welche Richtung sich ein Spiel entwickeln kann, aber so etwas wie vergangenen Sonntag hat man in dieser Form selten erlebt.
Und es Bedarf sicher keiner Wiederholung.
Schon bei der Kontrolle vor dem Spiel kam es zu Missverständnissen zwischen unserem Team und dem Schiedsrichter. Und dieses Missverständnis zog sich bis zum Abpfiff wie ein roter Faden.
Zum Spiel selber findet man kurze Worte. Die erste Halbzeit war mal gut und dann wieder schlecht. Eine Konstanz konnten wir nicht in unser Spiel bekommen.
Individuelle Fehler sorgten für zu wenig Torgefahr nach vorne und zum ersten Gegentreffer.
Es konnte auch kein Spielfluss entstehen, da jeder Körperkontakt abgepfiffen wurde.
Teilweise wurde das Spiel nach einen schnell ausgeführten Freistoß wieder unterbrochen, nur um den Ball 50 cm näher zum Tatort zu verschieben.
Die Unzufriedenheit konnte man bei beiden Teams merken.
Die zweite Halbzeit machte dies nicht besser.
Mit ablaufender Zeit machten die dauernden Unterbrechungen einen nicht mehr nur unzufrieden, sondern auch deutlich aggressiver.
Beispielhaft war auch ein sehr fragwürdiger Freistoß welcher zum 2:0 führte.
Zuletzt haben wir uns einfach zu wenig auf das Spiel und zu viel mit den Schiedsrichter beschäftigt. So mussten wir auch noch einen dritten Gegentreffer hinnehmen und gingen dementsprechend schlecht gelaunt in die Kabine.

Das war ein rabenschwarzer Tag für alle die an diesem Sonntag gerne ein schönes Fußballspiel in der Ostfrieslandklasse gesehen hätten.

03.04.2017

Neuer Vereinsschaukasten

Horst Hoffmann und Hans-Dieter Klaaßen haben ganze Arbeit geleistet. Der Vereinsschaukasten des TuS Hinte erstrahlt in neuem Glanz. Durch viel Eigenarbeit wurde das verrostete Metall ausgetauscht und mit der gewählten neuen Farbe wird nun auch deutlich, dass das der Vereinsschaukasten des TuS Hinte ist. Auch die Mitarbeiterinnen der Bäckerei Sikken freuen sich über den verschönerten Schaukasten, der neben der Fiale in der Brückstr. in Hinte steht. Der Schauksten wird von Vereinsmitglied Franz Janssen regelmäßig mit aktuellen Vereinsinformationen bestückt.

Auf dem Foto v.l.n.r. Hans-Dieter Klaaßen (2. Vorsitzender) und Horst Hoffmann

27.03.2017

Schwarz-Gelbe-Nacht 2017 - Bilder

Bilder der Schwarz-Gelben-Nacht 2017 sind nun hochgeladen und hier zu finden.

Alter Sportplatz

Sportplatz Bleskeweg

Termine 2017

- Änderungen vorbehalten

 

20.05., 09:30 Uhr - Treffen der Arbeitsgruppe (Sportplatz Bleskeweg)

17.06., ab 10:00 Uhr - Sportabzeichenabnahme (Sportplatz Bleskeweg)

Schickt uns gerne eine E-Mail!

Besucht uns auch auf Facebook!

Hier könnt Ihr einen Blick in die aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitung werfen: