Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,
 
am kommenden Mittwoch, 12. Dezember 2018 werden wir um 18.00 Uhr die Auslosung für das Neujahrsturnier 2019 im Gruppenraum auf der Sportanlage Bleskeweg vornehmen.
Dazu laden wir herzlich ein.
 
Freundliche Grüße
Anne Ignatzek
TuS Eintracht Hinte
-Wir leben Sport-

11.12.2018

Volleyball: Das ist die erfolgreiche U14-Mannschaft des TuS Hinte

Diese Mädchen des Jahrgangs 2007 und 2006 haben am Samstag in einem Turnier der Jugendliga Ostfriesland  sehr gute Ergebnisse erzielt.
Sie haben sich verkauft gegen Nortmoor 1:1 (25:19, 24:26)
gegen Wiesmoor I 2:0 (25:17, 25:16)
gegen VG Emden 1:1 (22:25, 25:22)
und gegen Wiesmoor II 2:0 (25.20 und 28:26)

Alles in Allem ein sehr erfolgreicher Spieltag. Herzlichen Glückwunsch Mädels und macht weiter so.
Es spielten: von links: Janne Voss, Anne Switek, Julia Marie Mudder,  Martje Alberts-Tammena

11.12.2018

Volleyball: Glückliche Gesichter bei der 3. Damenmannschaft

Sie konnte heute in einem Nachholheimspiel die VG Aschendorf/Papenburg mit 3:0 (25:20, 25:19 und 25:21) besiegen.
Diese Spielerinnen haben noch sehr wenig Spielerfahrung auf dem 6er-Feld und in dieser Zusammenstellung erst einmal gespielt. Die Mannschaft setzt sich ausschließlich aus 11- bis 14-jährigen Mädchen zusammen. Dafür zeigten sie heute schon sehr ansprechende Spielzüge und dies wurde dann heute auch mit einem Sieg gekrönt.
Drei Mädel aus der 2. Damenmannschaft stellten heute dankenswerterweise das Schiedsgericht.
Es spielten:
Wiebke Jansen, Janne Voss, Amelie Lux
Anne Switek, Zwaantje Kröger, Silje Harders, Julia Marie Mudder
Schiedsgericht: Schana Hussein Hassan, Anna Lena Thedinga und Marie de Vries.

11.12.2018

Volleyball: Die 2. Damenmannschaft hat am 1. Adventsonntag einen rabenschwarzen Tag erwischt

Nachdem sie das Hinspiel gegen Holtland/Stikelkamp noch ziemlich eindeutig mit 3:0 gewonnen hatten, deutete sich schon im ersten  Satz (16:25) an, dass man sich an diesem Tag gegen einen solchen Gegner keine Fehler erlauben durfte.  Im 2. Satz bemühten sich unsere Mädchen zwar, aber es gelang nur ein mühseliges 26:24 zum Satzgewinn. Dann reihte sich wieder Fehler an Fehler, Aufschläge, Ballannahme und Angriffe,  nichts gelang mehr. Es war  einfach der Wurm drin. Der 3. Satz ging wieder  mit 25:20 an den Gegner und im vierten Satz war völlig die Luft raus. Mit einem 17:25 und somit 1:3 Endstand  wurde das Spiel beendet.
Holtland/Stikelkamp hat damit vorläufig die Tabellenführung übernommen, gefolgt von Stapelmoor. Beide haben allerdings jeweils 1 Spiel weniger und auch schon jeweils ein Spiel verloren.
Am kommenden Sonntag hat die 2. Damenmannschaft  ihr letztes Punktspiel in diesem Jahr. Sie muss nach Wittmund reisen und möchte dort  mit einem Sieg zumindest den 2. Tabellenplatz  erreichen.
Für das neue Jahr haben sich die jungen Damen viel vorgenommen und es sollen wieder Siege eingefahren werden.

11.12.2018

Volleyball: Heute hat es für die 1. Damenmannschaft wieder mit einem Sieg geklappt!

Die jungen Damen trafen in Wiesmoor auf einen starken Gegner und sie wurden in jedem Satz ordentlich gefordert.
Der  1. Satz wurde mit 25:21 gewonnen und der 2. ging mit dem umgekehrten Ergebnis an die TG  Wiesmoor. In diesem Satz schlichen sich wieder die alten Fehler – wie schlechte Ballannahme und Fehlaufschläge – ein. Der 3. Satz wurde dann wieder mit dem Ergebnis in umgekehrter Folge, nämlich mit 25:21 für den TuS Hinte abgeschlossen. Erst im 4. Satz stellte sich  die spielerische Sicherheit ein  und mit einem 25:18 wurde der Satz und damit auch das Spiel gewonnen. Glückwunsch an die junge Mannschaft, die sich für das neue  Jahr viel vorgenommen.
Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei der Herrn Serif Ortac vom Restaurant Mythos in Aurich , die unsere Mannschaft mit tollen neuen  Trikots ausgestattet hat.

10.12.2018

Das Nikolausknobeln war ein voller Erfolg

Viele Mitglieder und Vereinsfreunde kamen zum Nikolausknobeln des TuS Hinte. Alle Preise wurden ausgeknobelt. Bei Bratwurst, Glühwein und Punsch hatten Einige mehr Glück als Andere beim Würfelspiel. Letztlich hatten aber alle viel Spaß. Der Vereinsvorstand freut sich, dass die Veranstaltung nun schon zum dritten Mal in Folge von vielen Ehrenamtlichen organisiert wurde.

 

Auf dem Foto 1: Die Damengruppe mit Sylvia Bokelmann, Luise Hiersemann, Christa Reiners, Elke Hoffmann, Ute Kunath, Gertrud Ahrends, Gerda Spethmann und Bärbel Igelmann.
Auf dem Foto 2: Die drei Herren vom Grill: Frank Hiersemann, Robert Hoffmann und Frank Bokker

01.12.2018

1.Sportpicknick beim TuS Hinte

Der Verein lädt alle Familien mit Kindern bis 10 Jahre zum sportlichen Nachmittag ein

Auf Bäume klettern, über Bäche und Steine hüpfen, über Wiesen rennen – das alles ist für Kinder der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr. Stattdessen spielen Playstation, Computer und Co. eine fast schon zentrale Rolle im Leben vieler Kinder und Jugendlicher. Die Ursache liegt in der Veränderung der sozialen und ökologischen Umwelt. Kindern wird der aktive Umgang mit ihrer Lebenswelt immer mehr verwehrt. Die Auswirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit können indes fatal sein. Um dem um sich greifenden Bewegungsmangel entgegenzuwirken wurde das Sport- bzw. Turnpicknick ins Leben gerufen. Ein Projekt, das bereits in vielen Vereinen angeboten wird. Der TuS Hinte ist von dem Konzept überzeugt und bekommt bei der ersten Durchführung fachliche Hilfe zur Seite gestellt. Dabei nimmt der Verein das Abrufangebot der Ostfriesischen Turnkreise in Anspruch. Um 10.30 Uhr treffen sich die Übungsleiter und Helfer zur inhaltlichen Vorbereitung mit der Referentin Diekmann, bevor es dann nach einem gemeinsamen Mittagessen zum Aufbau des Sportpicknicks geht.
Das Projekt, die Einführung eines regelmäßigen Sportpicknicks in Hinte, wird finanziell vom Ostfriesischem Turn- und Sportförderverein unterstützt. Lizensierte Übungsleiter bekommen bei Teilnahme einen Fortbildungsnachweis für die Lizenzverlängerung.
Am 15. Dezember verwandelt sich die Dreifachhalle in Hinte in der Zeit von 15.00-17.00 Uhr zu einer großen Bewegungslandschaft. An verschiedenen Stationen können Kinder zusammen mit Erwachsenen einen sportlichen Nachmittag verbringen. Bewegung ist wichtig und macht Spaß, sich gemeinsam zu bewegen macht noch mehr Spaß und stärk das Miteinander. Es fördert das gemeinsame Erleben in der Familie aber auch die Begegnung mit anderen Menschen.
Der Vereinsvorstand freut sich, dass das sozial integrative Projekt angeboten werden kann und weiß, dass es ohne die ehrenamtliche Mitarbeit nicht funktioniert. Mit Insa van der Pütten, die zusammen mit Karin Götemann die Babyturngruppe beim TuS Hinte leitet, wurde jemand gefunden, die hinter dem Projekt steht und die Verantwortung dafür übernimmt.


Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Mitzubringen sind Hallenturnschuhe und gute Laune.


Interessierte Helfer und Übungsleiter können sich unter info@tushinte.de anmelden.

Rasenplatz Bleskeweg

Termine 2018

- Änderungen vorbehalten

 

14.12. - Helferessen

Schickt uns gerne eine E-Mail!

Besucht uns auch auf Facebook!

Hier könnt Ihr einen Blick in die aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitung werfen:

Sicher´ Dir Deinen Platz auf unserem Platz: