Aktuelles

29.09.2016

TuS Hinte auch beim 43. Berlin-Marathon vertreten

vlnr. Enrico Zieker, Jan-Aiko Köhler ELG (2:52:11 PB + AK Sieg), Ralf Mennenga ELG (2:51:55)
vlnr. Enrico Zieker, Jan-Aiko Köhler ELG (2:52:11 PB + AK Sieg), Ralf Mennenga ELG (2:51:55)

Bei herrlichsten Wetter (Sonne und kaum Wind) starten am vergangen Sontag den (25.09.) über 41200 Läufer beim Berlin-Marathon, mit dabei war auch Enrico Zieker vom TuS Eintracht Hinte.


Unterstützt von mehr als 1 Millionen Zuschauer an der Strecke, konnte selbst ein offener Schuh (bei KM 15) Enrico nicht darin hindern seine Bestzeit an diesem Tag um 6:39 Minuten deutlich zu verbessern. Er erreichte das Ziel nach 3:09:06.


Enrico war von der Organisation und der Stimmung beim Berlin-Marathon begeistert. Enrico: „Dafür hat sich das Training und die lange Anfahrt wirklich gelohnt. Nun heißt es erst mal regenerieren, bevor das nächste Training für den Frühjahrs Marathon startet.“

26.09.2016

Fußball 1. Herren: Ostfrieslandklasse B Staffel 2, 7. Spieltag

An manchen Tagen will es einfach nicht klappen…
Heute kam es zu einer knappen 1:0 Heimniederlage gegen den SV Petkum.

Es galt einiges wiedergutzumachen nach der Auswärtspleite auf Borkum. Dennoch begann die Spielvorbereitung ähnlich schlecht. Mit nur Elf Spielern ging es ins Aufwärmprogramm.
Kurzfristig konnten noch Frank Bokker und Sven Schmidt aus unserer 2. Herren mobilisiert werden.
Diese hatten aber schon zum Teil 90 Minuten aus Ihrem eigenen Spiel in den Knochen.
Für die Moral konnte das Spiel also nicht schlechter beginnen.
So ähnlich verlief dann auch die erste Hälfte. Die Zuschauer kamen kaum auf Ihre Kosten.
Petkum zeigte wenig nach vorne und auch unser eigener Angriff sollte nicht wirklich funktionieren.
Tatsächlich musste ein „Kann man geben, muss man aber nicht“-Elfmeter für die erste Torchance der Gäste sorgen. Kevin van Grieken konnte sich nicht in Luft auflösen und so nahm der Petkumer Angreifer es dankend an und ließ sich fallen.
Den unter schweren Protesten folgenden Elfmeter verwandelte Samir Abou-Dib sicher. (35. Minute)
Damit ging es in die Pause.
Ob in den Köpfen unserer Elf die Personalknappheit zu tief verankert war oder nicht,
Christian Ackmann fand die richtigen Worte und so kam es zu einem ganz anderen Spiel in der zweiten Hälfte.
Bis auf einen Freistoß, welcher den Pfosten streifte, hatte Petkum nichts mehr zu melden.
Das Sie die Punkte aus Hinte entführen konnten, lag allein am gegnerischen Torhüter. Dieser schien heute von unserem Sturm unbezwingbar.

So bleibt uns am Ende nichts Anderes übrig, als den Punkten nachzutrauern. Denn allein in der zweiten Hälfte hätten wir das Spiel mehr als einmal drehen können.
Besonders ärgerlich, dass sich beim heutigen Geburtstagskind Shawn van Grieken alte Knieprobleme wieder meldeten. Wir wünschen dir alles Gute und eine schnelle Genesung! Hoffentlich sehen wir dich am kommenden Sonntag in derselben starken Form wie heute auf dem Platz

20.09.2016

Volleyball: Ein rabenschwarzer Spieltag für die 1. Damenmannschaft!

Es begann im ersten Satz alles so vielversprechend  und die Mannschaft lag stets mit mehreren Punkten in Führung. Durch ein Missverständnis und auch Fehlentscheidungen des Schiedsgerichts kam es zum totalen Einbruch und der Satz ging noch knapp verloren. Gleich zu Beginn des 2. Satzes kam es zu einem Aufstellungsfehler, der erst Mitte des Satzes vom Schiedsgericht bemerkt wurde und nach minutenlanger Diskussion wurden die bereits errungenen Punkte für unsere Mannschaft auf Null gesetzt und der Ball zum Gegner. Mit dieser Entscheidung wurden die zum größten Teil noch C-Jugendlichen nicht fertig und dieser Satz und auch der 3. gingen fast ohne Gegenwehr an die Gastgeber.  Nun heißt es, der Mannschaft wieder Mut zu machen für die nächsten anstehenden Spiele. In der Mannschaft steckt sehr viel Potential und das lässt für die kommenden Spiele hoffen.

12.09.2016

Großartige Leistung unserer 2. Damenmannschaft in der Kreisliga

Zum Saisonauftakt tolle Ausbeute: 2 Spiele  - 2 Siege

In der unserer Dreifachhalle wurden die Zuschauer heute mit 2 tollen Volleyballspielen bestens unterhalten.
Die tolle Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen harmonierte bestens. Die Mannschaft bestand zum größten Teil aus C-Jugendspielerinnen, die durch zwei erfahrene Spielerinnen wie Tanja de Haan und Djenita Halami unterstützt wurden.
Das 1. Spiel gegen den MTV Aurich dominierten unsere Spielerinnen. Nach einer gleich zu Beginn des 1. Satzes 9:1-Führung gaben sie diese nicht mehr ab und gewannen sicher mit 25:13. Ähnlich  verliefen die Sätze 2 (25:18 und 25:9). Der erste Sieg mit 3:0 Punkten war eingefahren.


Das 2. Spiel gegen den Emder Ruderverein (jetzt VG Emden II) entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Mit großem Selbstbewusstsein  wurde der 1. Satz mit 25:11 gewonnen, die Gegnerinnen zeigten wenig Gegenwehr. Spannend ging es im 2. Satz zu. Ständig wechselnde Ballpunkte führten letztendlich zum Ergebnis 27:29 für den Emder Ruderverein. Der dritte Satz war ein Spiegelbild des ersten Satzes, den unsere Mannschaft wieder mit 25:11 für sich entscheiden konnte.
Der 4. Satz sollte jetzt spielentscheidend werden. Es kam jedoch zu einem Leistungseinbruch. Sechs gespielte Sätze forderten ihren Tribut. Konzentration und Kondition ließen nach. So ging dieser Satz durch viele Eigenfehler fast ohne große Gegenwehr mit 10:25 verloren.
Nun blieb nur noch der Tiebreak, um das Spiel zu entscheiden. Mit viel Mut und großem Einsatz aller Kräfte wurde dieser Satz mit 15:10 und damit das Spiel gewonnen und Jubel war entsprechend groß.

 

Es spielten: Lena Bauerle, Lisa Cornelius, Tanja de Haan, Carolin de Vries, Djenita Halimi, Karlotta Lange, Vivien Looger, Tomma Meints

07.09.2016

Sportabzeichen Abnahme beim TuS Eintracht Hinte noch bis zum 28.10.16

Jeder kann sich noch bis zum 28.10.16 (außer in den Herbstferien) der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen beim TuS Eintracht Hinte stellen. Die Abnahmen finden jeden Freitag im Zeitraum 17:00 – 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Bleskeweg in Hinte statt.
Für die Abnahme fallen keine Gebühren an und es ist auch keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.  Mit etwas Training schaffen auch Untrainierte in der Regel die Abnahmen.  Gruppen, Firmen oder Familien können auch zusammen das Sportabzeichen machen. Nähere Auskünfte erteilen die Prüfer auf dem Sportplatz. Zusätzlichen Abnahmetermine und Informationen sind auf www.tushinte.de/sportangebot/sportabzeichen zu finden.

Der Verein hofft auch rege Teilnahme. Viele Krankenkassen belohnen ebenfalls eine erfolgreiche Abnahme.

02.09.2016

Enrico Zieker besteht C-Trainer-Prüfung

auf dem Foto: Enrico Zieker
auf dem Foto: Enrico Zieker

Enrico Zieker vom TuS Hinte hat die Ausbildung zum Trainer-C Breitensport beim Niedersächsischen Leichtathletik Verband erfolgreich bestanden. Er ist vor kurzem zum Abteilungsleiter der Sparte Leichtathletik gewählt worden, er gehört zum Sportabzeichenprüfer-Team des Vereins und betreut zusammen mit Hans-Dieter Klaaßen und Wolfgang Peters die Laufgruppe des TuS Hinte. Mit der erworbenen Lizenz hat er nun fundiertes Wissen rund um leichtathletische Disziplinen in Theorie und Praxis, sowie zur Funktionsgymnastik, Entspannung und Nordic Walking.  Das große leichtathletische Breitensportthema Laufen war in der Ausbildung ein besonderer Schwerpunkt. Trainingsplanung für alle Zielgruppen von den Kindern bis zu den erwachsenen Läufern, allgemeine Athletik und kooperative Spiele zur Gruppenbildung rundeten den Lehrgang ab.


Der Vereinsvorstand freut sich immer wieder, wenn sich die ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter Zeit für Aus- und Fortbildung nehmen. Von den erworbenen Erkenntnissen profitieren die Vereinsmitglieder und die Qualität in der Betreuung steigt.

26.08.2016

Die nächste Ausgabe unserer vereinseigenen Zeitung ist da!

Ein großes Dankeschön geht an Wolfgang Henkelmann, der die Zeitung für uns erstellt hat.

 

Wer die erste Ausgabe verpasst hat, kann SIe sich hier anschauen.

10.08.2016

Der TuS Eintracht Hinte ermittelte im Tischtennis bei den Erwachsenen seine Vereinsmeister

v.l.n.r.: Thorsten Arends (Vereinsmeister bei den Herren) & Marion Doolmann (Vereinsmeisterin bei den Damen)
v.l.n.r.: Thorsten Arends (Vereinsmeister bei den Herren) & Marion Doolmann (Vereinsmeisterin bei den Damen)

Am Samstag, den 06.08.2016 führte die TT-Abteilung des TuS Eintracht Hinte für die Damen und Herren die Meisterschaften durch.
Da die Ferien in diesem Jahr schon früh waren, konnte die Veranstaltung gut zur Vorbereitung der neuen Wettkampfsaison genutzt werden. Die Beteiligung bei den Herren war mit 10 Teilnehmern zufrieden stellend, während bei den Damen nur 3 den Wettkampf suchten.
Die Damen haben dann wie im letzten Jahr gemeinsam mit den Herren gespielt. Ebenso wurde auch die Doppelkonkurrenz gemeinsam mit den Herren ausgespielt. Die Turnierleitung hatte wieder Almuth Melles übernommen. Die Einzel wurden in zwei Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Danach spielten die ersten drei der Gruppen die Plätze 1-6 aus und die verbliebenen die Plätze 7-13. Im Doppel wurde im KO-System gespielt. Es waren viele spannemde Spiele, so dass auch das Zuschauen nie langweilig wurde.
Zur Siegerehrung wurden Pokale, und kleine Preise überreicht. Danach wurde in geselliger Runde, bei schönem Wetter gegrillt und geplaudert. Alle Teilnehmer waren zufrieden und hatten viel Spass.

 


Hier nun die Platzierungen:


Einzel:

1. Thorsten Arends    2. Andre Hansen    3. Timo Wetzel    4. Torsten Melles    5. Thomas Tholen   

6. Hans-Dieter Klaassen    7. Harm Fischer    8. Christian Klaassen    9. Anne Ignatzek (2. der Damen)   

10. Ingo Reiter    11. Marion Doolmann (1. der Damen)   12. Doris Fischer (3. der Damen) 

13. Adelbert Melles    


Doppel:

1. Andre Hansen / Torsten Melles       2. Christian Klaassen / Ingo Reiter       3. Thorsten Arends / Marion Doolmann   und   Hans-Dieter Klaassen / Doris Fischer   5. Thomas Tholen / Anne Ignatzek   und    Harm Fischer / Timo Wetzel

02.08.2016

Sportabzeichen Abnahme beim TuS Eintracht Hinte verlängert

Ab 05.08. kann sich wieder jeder der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen beim TuS Eintracht Hinte stellen. Die Abnahmen finden jeden Freitag vom 05.08. – 28.10. (außer in den Ferien) im Zeitraum 17:00 – 19:00 Uhr auf dem Bleskeweg in Hinte statt.

Für die Abnahme fallen keine Gebühren an und es ist auch keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.  Mit etwas Training schaffen auch Untrainierte in der Regel die Abnahmen.  Gruppen, Firmen oder Familien können auch zusammen das Sportabzeichen machen. Nähere Auskünfte erteilen die Prüfer auf dem Sportplatz. Zusätzlichen Abnahmetermine und Informationen sind auf www.tushinte.de/sportangebot/sportabzeichen zu finden.

Alter Sportplatz

Sportplatz Bleskeweg

Termine 2016

- Änderungen vorbehalten

 

01.10., 09:30 Uhr Treffen der Arbeitsgruppe, Bleskeweg

28.-30.10. Fußball-Hallencamp

Termine 2017

- Änderungen vorbehalten

 

25.03. Schwarz-Gelbe-Nacht, Gaststätte Feldkamp

Schickt uns gerne eine E-Mail!

Besucht uns auch auf Facebook!

Hier könnt Ihr einen Blick in die neueste Ausgabe unserer Vereinszeitung werfen: